IT EN

Inhalt:

Kaiserburg Nürnberg

Eckraum

 

Bild: Eckraum

Ein Schwerpunkt der Dauerausstellung wird in diesem Raum thematisiert: die Stadt und der Kaiser. In der Mitte des Raums schwebt deshalb die Kaiserkrone über einem Modell, das man mit einem Blick als Stadt Nürnberg erkennt. Das Modell stammt aus dem Jahr 1540 – eine Arbeit des Nürnberger Malers und Schnitzers Hans Baier. Es ist das älteste bekannte topografische Modell einer deutschen Stadt überhaupt.

 

Weitere Ausstellungsthemen im Eckraum sind Gemälde von berühmten Nürnbergern, Huldigungsgeschenke, die Reichkleinodien und die sogenannte Heiltumsweisung, bei der die Reliquien des Reichsschatzes alljährlich der Öffentlichkeit präsentiert wurden.

| nach oben |