IT EN

Inhalt:

Kaiserburg Nürnberg

Doppelkapelle (Margaretenkapelle)

 

Bild: Untekapelle

Der im Verhältnis zur Kaiserkapelle gedrungen und düster wirkende untere Teil der Doppelkapelle, die sogenannte Margaretenkapelle, ist nur durch ein Portal von der Vorburg her zugänglich und besitzt keine Verbindungstreppe zur Kaiserkapelle.

1216, vermutlich das Fertigstellungsdatum der Doppelkapelle, wies Kaiser Friedrich II. (1194-1250) die Margaretenkapelle dem Deutschen Orden zu.

Der untere Teil der Doppelkapelle ist nicht zugänglich; Besucher der Burg können jedoch von der Kaiserkapelle aus einen Blick in die Margaretenkapelle werfen.

| nach oben |